Rootbike

Das ROOTBIKE verbindet Tradition und Hightech.
War unsere Manufaktur doch früher eine Stellmacherei, in der mit Dampf und Druck Massivholz in geschwungene Formen gebracht wurde um Wagen und Geräte für die Landwirtschaft zu fertigen. Die Firmengeschichte war der Anstoß für das Holzfahrrad, welches aus Furnierschichtholz hergestellt worden ist. Das fahrtaugliche ROOTBIKE ist derzeit noch ein Prototyp. Die Straßenzulassung wird in naher Zukunft durch Testinstitute überprüft, sodass das ROOTBIKE auch künftig über FORMFREUND zu erwerben sein soll. Die Komponenten, alle in schwarz gehalten, sind auf dem neusten Stand der Zweiradtechnik und lassen den Rahmen aus Eschenholz besonders hervorstechen. Root (Wurzel) steht dabei für Neuanfang, Standfestigkeit und eben dem Stoff, aus dem der Rahmen ist: Holz!